App Wassertipps Light und Dark Theme
3 Wasserregionen

Wassertipps

Die Wassertipps App

In der Gratisversion erfahren Sie sofort die Wasserhärte und den Nitratgehalt Ihres Trinkwassers, ganz egal wo Sie sich gerade befinden. Außerdem blenden wir wichtige Informationen Ihres Wasserversorgers auf der Startseite ein, die wir in den Analysen gefunden haben.

Zusätzlich liefern wir Ihnen viele interessante Informationen zu dem Element, das 70% der Erdoberfläche bedeckt:

  • Faszination H2O
  • Informationen über Trinkwasser
  • Trinkwasserverbrauch
  • Trinkwasseranalysen
  • Allgemeine Infos zur Wasserhärte
  • Allgemeine Infos zum Nitratgehalt

Wenn Sie die WIB-Version unserer App freischalten, stehen Ihnen viele weitere, individuell auf Ihr Trinkwasser abgestimmte Informationen zur Verfügung. Weiterer Bonus: Ein Wasserbedarfsrechner, der Ihnen dabei hilft Ihren individuellen Wasserbedarf zu ermitteln und Sie bei Bedarf auch regelmäßig daran erinnert, Ihren Flüssigkeitshaushalt zu organisieren.

Wasserhärte und Nitratgehalt auf einen Blick

Individuelle Informationen zu der bei Ihnen vorliegenden Wasserhärte

Informationen zum Aquarium

Für Aquarianer ist die Wasserhärte neben Nitratgehalt und PH-Wert ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des Fisch- und Pflanzenbesatzes. Wir geben Tipps für die Auswahl und die Einrichtung.

Informationen zu Babynahrung

Für die Zubereitung von Babynahrung spielt neben dem Nitratgehalt auch die Wasserhärte eine wichtige Rolle, denn hartes Wasser enthält einen höheren Salzgehalt als weiches Wasser.

Informationen zum Gartenteich

Für den Gartenteich gelten ähnliche Wasserkriterien wie für ein Aquarium, allerdings sollten hier die Schwerpunkte bei der Wasserzusammensetzung anders gesetzt werden.

Informationen zu Haut und Haaren

Die Wasserhärte hat nicht nur einen Einfluß auf die Aufschäumung von Duschgels und Haarwaschmitteln. Auch die Haut reagiert mitunter empfindlich auf hartes Wasser.

Informationen über Kaffee

Welche Temperatur ist ideal zum Aufbrühen von Kaffee, welche Wasserhärte passt zu welcher Kaffeesorte und Zubereitung? Das und einiges mehr erfahren Sie in unserer WIB-Version der App.

Informationen für Teetrinker

Viele Tees schmecken mit weichem Wasser besser, andere kommen gut mit hartem Wasser klar. Und wissen Sie, welche Tees mit sprudelnd kochendem Wasser aufgegossen werden sollen und welche nicht?

Informationen über Trinkwasser

Hartes Wasser ist schlecht für Wasserkocher oder Waschbeckenarmaturen, weil sie durch Kalkreste schnell unansehnlich werden. Außerdem bieten Kalkablagerungen einen idealen Nährboden für gesundheitsschädliche Bakterien. Aber was heißt das für das Trinkwasser?

Informationen für Waschmaschinen

Warum sollte ich bei weichem Wasser weniger Waschmittel verwenden als bei bei hartem? Und wieviel Kilogramm macht das durchschnittlich pro Waschgang aus?

Informationen über Wein

Wein und Wasser, was hat es damit auf sich? Welches Wasser passt als Begleiter zu welchem Wein? Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengefasst.

Informationen über Whiskey

Das richtige Wasser spielt bei der Herstellung von Whiskey eine große Rolle, aber auch bei der Reduction, also dem Verdünnen des Whiskeys vor dem Genuss.

Individuelle Informationen zu dem bei Ihnen vorliegenden Nitratgehalt

Informationen über Nitrat

Eine kurze Zusammenfassung zum Thema Nitrat. Wo kommt es her, wie sind die Grenzwerte und wo liegen die Gefahren für den Menschen.

Informationen für Aquarianer

Der Nitratgehalt sollte in jedem Aquarium genau im Auge behalten werden, denn ein erhöhter Nitratgehalt kann zum Zusammenbruch des empfindlichen Ökosystems führen.

Informationen über Ernährung

Nicht nur im Trinkwasser, auch viele Gemüse- und Salatsorten weisen einen hohen Nitratgehalt aus. Welche Sorten sind besonders betroffen und wovon hängt der Nitratgehalt noch ab?

Informationen zum Gartenteich

Auch das Ökosystem Gartenteich kann sehr empfindlich auf einen erhöhten Nitratgehalt reagieren. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie das erkennen und was Sie dagegen unternehmen können.

Informationen über Trinkwasser

Die Trinkwasserverordnung garantiert einen maximalen Nitratgehalt von 50mg/l, der für den menschlichen Genuss als unbedenklich gilt. Für Kleinkinder wird allerdings ein Maximalwert von 10 mg/l empfohlen.

Informationen über wissenschaftliche Studien

Der Nitratgehalt im Trinkwasser steht seit vielen Jahren im Mittelpunkt wissenschaftlicher Studien, allerdings größtenteils unbemerkt von der Öffentlichkeit. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Studien vor und informieren Sie über aktuellsten Ergebnisse, die Sie zum Nachdenken anregen werden.

Der Wasserbedarfsrechner

Mit unserer Wassertipps-App erhalten Sie in der WIB-Version einen Wasserbedarfsrechner, mit dem Sie Ihren täglichen Wasserbedarf individuell ermitteln können. Hierbei berücksichtigen wir die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung1.

Wir unterscheiden zwischen dem tatsächlichen Flüssigkeitsbedarf und der Menge an Flüssigkeit, die der Körper durch Getränke aufnehmen sollte. Denn der Körper reguliert seinen Flüssigkeitsbedarf auch durch den Flüssigkeitsgehalt einzelner Nahrungsmittel und indirekt als sogenanntes Oxidationswasser, das durch den Abbau von Nahrungsstoffen in den menschlichen Zellen im Zellstoffwechsel entsteht.

Selbstverständlich können Sie sich auch regelmäßig erinnern lassen, eine kleine Menge zu trinken, empfohlen sind regelmäßige Trinkportionen von etwa 0,2 Litern.

Screenshot Wasserbedarfsrechner | Trinkerinnerung auf Smartwatch

Zusätzlich haben wir für Menschen, die überdurchschnittlich viel Sport treiben oder einen körperlich anstrengenden Job haben, einen Sport-Button vorgesehen, der pauschal 500 ml zu dem errechneten Bedarf hinzu addiert.

Wer tatsächlich Leistungssport betreibt, wird selber am besten wissen, wieviel Flüssigkeit er durch Schwitzen verliert und kann die entsprechende Menge zum Ausgleichen selbst zu seinem Ergebnis hinzu addieren.

Schwangere Frauen haben ebenfalls einen erhöhten Flüssigkeitsbedarf, dem wir ebenfalls mit zusätzlichen 600 ml Rechnung tragen.

Mit unserer App Baby&Familie können Sie zusätzlich zu Ihrem individuellen Wasserbedarf auch die Menge an Nitrat, die Sie mit verschiedenen, besonders nitrathaltigen Lebensmitteln zu sich nehmen, berechnen.